>
>
Eberschwang

Glasfaser-Ausbau

Nach der Erhebungsphase im Jahr 2020 konnte aufgrund der zahlreichen Rückmeldungen ein sehr umfangreicher Glasfaserausbau mit einer Gesamtlänge von ca. 14,3 km fixiert werden. Die Tiefbauarbeiten sind im Februar 2021 gestartet. Bis spätestens Jahresende werden alle Glasfaser-Neukunden ihre Anschlüsse nutzen können.

Der fixierte Ausbau ist ein großer, wichtiger Schritt für die flächendeckende Versorgung von Eberschwang mit Breitband-Internet. Gebiete, die im Ausbau aktuell noch nicht berücksichtigt wurden, werden weiterhin von Infotech auf Machbarkeit geprüft und in weiterer Folge auch mit der Landesgesellschaft „FiberService GmbH“ abgestimmt.

Bauzeitplan – Stand 18.3.2021, Änderungen vorbehalten:

  • Oberbreitsach, Feichtet: Tiefbau läuft, geplantes Tiefbau-Ende KW24
  • Zeitpläne für weitere Ortschaften folgen sobald wie möglich

Interessierte können sich auch weiterhin noch anmelden.

 

Der Ausbauplan

Rechts sehen Sie eine Übersicht des geplanten Ausbaus durch Infotech.

  • Grün: Hier befindet sich bereits eine Glasfaser-Infrastruktur von Infotech. Anmeldungen entlang des Bestandsnetzes werden individuell geprüft.
  • Gelb: Fixierter Glasfaser-Ausbau für 2021. Aufgrund der positiven Rahmenbedingungen (hohe Anmelderesonanz, kostengünstiger Tiefbau, Förderunterstützung etc.) ist ein Glasfaserausbau in diesen Gebieten möglich und wird 2021 umgesetzt.
  • Nicht eingefärbt: Diese Gebiete erfüllen derzeit nicht die Voraussetzungen für einen Glasfaserausbau durch Infotech. Dabei wird nochmals unterschieden:
    • Liegen diese Haushalte oder Siedlungen in Bestands- oder Ausbaunähe (grün oder gelb), so besteht die Möglichkeit einer Netzerweiterung. Erhöht sich beispielsweise die Anmeldezahl im noch-nicht-erschlossenen Bereich von Maierhof, so werden die Ausbaubedingungen für das dortige Gebiet erneut geprüft. Auch Gewerbetreibende können zu einer Erweiterung des Glasfaserausbaus beitragen, indem sie einen Teil der Grabungskosten übernehmen. Diese werden von Bund oder Land mit bis zu 50% gefördert.
    • Grenzen die Haushalte oder Siedlungen nicht unmittelbar am geplanten Infotech-Ausbaugebiet an, so wird die dortige Anmelderesonanz über die Gemeinde an die Landesgesellschaft FiberService GmbH weitergeleitet, welche sich in peripheren Gebieten um einen Glasfaserausbau bemüht.

Anmeldeunterlagen für Privatkunden

Weitere Angebote für Privatkunden
Internet solo und/oder kombiniert mit TV und/oder Telefon

Glasfaser-Ausbau

Nach der Erhebungsphase im Jahr 2020 konnte aufgrund der zahlreichen Rückmeldungen ein sehr umfangreicher Glasfaserausbau mit einer Gesamtlänge von ca. 14,3 km fixiert werden. Die Tiefbauarbeiten sind im Februar 2021 gestartet. Bis spätestens Jahresende werden alle Glasfaser-Neukunden ihre Anschlüsse nutzen können.

Der fixierte Ausbau ist ein großer, wichtiger Schritt für die flächendeckende Versorgung von Eberschwang mit Breitband-Internet. Gebiete, die im Ausbau aktuell noch nicht berücksichtigt wurden, werden weiterhin von Infotech auf Machbarkeit geprüft und in weiterer Folge auch mit der Landesgesellschaft „Fiber Service GmbH“ abgestimmt.

Bauzeitplan - Stand 25.8.2021, Änderungen vorbehalten:

  • Oberbreitsach, Feichtet, Leopoldshofstatt, Kellermannstraße, Am Sportplatz, Maierhof (südlicher Teil): Tiefbau abgeschlossen, Montage ca. ab Mitte September
  • Maierhof (nördlicher Teil): Tiefbau KW 31 - 36
  • Zeitpläne für weitere Ortschaften folgen sobald wie möglich


Interessierte können sich auch weiterhin noch anmelden.
Derzeit beträgt die ermäßigte Anschlussgebühr € 200.

Der Ausbauplan

Rechts sehen Sie eine Übersicht des geplanten Ausbaus durch Infotech.

  • Grün: Hier befindet sich bereits eine Glasfaser-Infrastruktur von Infotech. Anmeldungen entlang des Bestandsnetzes werden individuell geprüft.
  • Gelb: Fixierter Glasfaser-Ausbau für 2021. Aufgrund der positiven Rahmenbedingungen (hohe Anmelderesonanz, kostengünstiger Tiefbau, Förderunterstützung etc.) ist ein Glasfaserausbau in diesen Gebieten möglich und wird 2021 umgesetzt.
  • Nicht eingefärbt: Diese Gebiete erfüllen derzeit nicht die Voraussetzungen für einen Glasfaserausbau durch Infotech. Dabei wird nochmals unterschieden:
    • Liegen diese Haushalte oder Siedlungen in Bestands- oder Ausbaunähe (grün oder gelb), so besteht die Möglichkeit einer Netzerweiterung. Erhöht sich beispielsweise die Anmeldezahl im noch-nicht-erschlossenen Bereich von Maierhof, so werden die Ausbaubedingungen für das dortige Gebiet erneut geprüft. Auch Gewerbetreibende können zu einer Erweiterung des Glasfaserausbaus beitragen, indem sie einen Teil der Grabungskosten übernehmen. Diese werden von Bund oder Land mit bis zu 50% gefördert.
    • Grenzen die Haushalte oder Siedlungen nicht unmittelbar am geplanten Infotech-Ausbaugebiet an, so wird die dortige Anmelderesonanz über die Gemeinde an die Landesgesellschaft FiberService GmbH weitergeleitet, welche sich in peripheren Gebieten um einen Glasfaserausbau bemüht.

Anmeldeunterlagen für Privatkunden

Weitere Angebote für Privatkunden
Internet solo und/oder kombiniert mit TV und/oder Telefon

100 gute Gründe sich jetzt
für einen Glasfaseranschluss
zu entscheiden.

FAQ

Glasfaser – Vergleich zu anderen Technologien

Folgende drei Technologien für Datenübertragung sind derzeit noch weit verbreitet: das Kupferkabel, die Funkübertragung (mobiles Internet/Web-Cubes/LTE), die Glasfaser.

Das Kupferkabel ist nur beschränkt tauglich und an seinen Leistungsgrenzen angelangt. Je weiter weg vom nächsten Wählamt sich der Anschluss befindet, desto weniger Bandbreite ist möglich.

Die Funkübertragung ist gut, aber die Qualität der Datenübertragung sinkt bei mehreren Nutzern im gleichen Sendebereich.

Daher: GLASFASER IST DIE ZUKUNFT!

Wie schnell ist Glasfaser-Internet im Vergleich zu Kupferleitungen und LTE?

300/150 Mbit/s (Glasfaser)
00:02 Sekunden 100%
100/50 Mbit/s (Glasfaser)
00:07 Sekunden 33%
40/8 Mbit/s (LTE)
00:18 Sekunden 13%
12/1 Mbit/s (Kupferleitung)
01:00 Minuten 4%

Angebote für privatkunden im aktionsgebiet

Alles inklusive

Glasfaser

50er-Kombi

50 MBit/s down
25 MBit/s up1
+ Festnetz-Telefon
+ INEXT-TV 3.0
€ 45,- pro Monat

Stellen Sie sich Ihr Paket selbst zusammen: Internet solo...

Glasfaser

300er

300 MBit/s down
150 MBit/s up1
€ 80,- pro Monat
erste 3 Monate GRATIS

Glasfaser

200er

200 MBit/s down
100 MBit/s up1
€ 60,- pro Monat
erste 2 Monate GRATIS

Glasfaser

100er

100 MBit/s down
50 MBit/s up1
€ 40,- pro Monat

… oder kombiniert mit TV und/oder Telefon

INEXT-TV 3.0

inkl. 1x TV-Box, ca. 150 TV-Sender, 7 Tage Replay bei einer Sender-Auswahl, 20 Stunden persönlicher Videorekorder, Pause/Play-Funktion, EPG, Mobil-App
€ 15,- pro Monat

INEXT-TELEFON

Grundentgelt Festnetz-Telefonie, Taktung 60/60, kostenlos bei Buchung des Internet-Pakets 300er, 200er oder 100er in Kombination mit TV
€ 5,- pro Monat

Infos für Firmenkunden erhalten Sie bei unseren Kollegen der Abteilung BizCom Services

download-Bereich

Anmeldeformular Eberschwang

Merkblatt WLAN

Datenblatt INEXT-TV 3.0

Datenblatt Telefon

Anschluss-Schema Glasfaser Eberschwang

Verlegerichtlinien Glasfaser & Hausinstallation

Nachricht Senden

Die angegebenen Daten (Name, Firma, Straße, PLZ / Ort, Telefon, Mailadresse und Nachricht) werden von der Firma INFOTECH EDV-Systeme GmbH, Schärdinger Straße 35, A-4910 Ried im Innkreis und den Dienstleistern (Marketingagentur), die von der Firma INFOTECH EDV-Systeme GmbH beauftragt wurden, zum Zweck der Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage gespeichert und verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.